AUTORIN

19,00 Euro
auf Wunsch mit   persönlicher Widmung 
Gerade angesichts der demografischen Entwicklung, dass wir alle immer älter werden, ist es dringend angezeigt, sich aktiv auf diese Phase vorzubereiten. Immerhin haben viele von uns mit 60 Jahren noch ein Drittel ihres Erwachsenenlebens vor sich. Wer nur die Schreckgespenster des Alters sieht, versinkt schnell in Depressionen. Wer sich dagegen Neugier auf das Leben, Interesse und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben bewahrt, ist bestens gerüstet für ein zufriedenes und befriedigendes Altern. Simone Rethel lässt verschiedene Menschen zu Wort kommen, die beispielhaft für ein gelingendes Altern stehen, und sie plädiert besonders dafür, die gesetzlich festgelegte Grenze, Menschen mit Mitte 60 in Rente zu schicken, aufzuheben. Jeder sollte selbst entscheiden, wie lange er arbeiten will. Darüber hinaus legt sie anschaulich dar, welche Macht gute Gedanken ausüben und dass wir mit richtiger Ernährung und ausreichender körperlicher Aktivität eine gute Voraussetzung schaffen, um lange und gesund zu leben.

LESUNGEN

 UND AUFTRITTE ZUM BUCH "SAG NIE, DU BIST ZU ALT"

30. PLATZ AUF DER SPIEGEL-BESTSELLER-LISTE AUGUST 2010!

2014
18.2:     KURHAUS WIESBADEN
                   
2013
12.3:     REGENTENBAU ROSSINISAAL
              BAD  KISSINGEN                        


2012:
27.10:  THEATER CHAMBINZKY
              WÜRZBURG, GROßER SAAL                     
              KULTURZENTRUM KUMP             
 
    
                              HALLENBERG/SAUERLAND
19. 5:    SCHLOSS VOIGTSBERG          
              FÜRSTENSAAL,
              OELSNITZ /VOGTLAND 
                        
2011:
22.1:     GESUNDHEITSTAGE, SALZTAL
              KLINIK BAD SODEN           
18. 3:    NÜRNBERG, MESSE INVIVA -
             "LEBEN HEIßT LERNEN"               
25. 3:    BAD GRIESBACH, GOLFHOTEL
              MAXIMILIAN
14. 5:    MÜNCHEN, KONFERENZ
               AGAAM "DIE ZUKUNFT DES ALTERNS"
7.7:        KONGRESSZENTRUM
              VÖLKLINGEN
8. 9:      EVANGELISCHE AKADEMIE
              TUTZING
 
2010:
18. 2:     ABENDSCHAU - BR
20. 2:     "MENSCHEN DER WOCHE"  
                BEI FRANK ELSTNER, SWR
06. 3:     "IM DIALOG", PHÖNIX
10. 3:     "FRÜHLINGSZEIT" ORF
5. 4:       "LEUTE" SWR 1,
11.4:      "VERA EXCLUSIV", ORF
13. 4:     MEDIENZENTRUM
               OSNABRÜCK
18. 4:    "DIE 66" MESSE MÜNCHEN
20. 4:    VOM GLÜCK DER SPÄTEN
              JAHRE" - WDR
23. 4:   "KÖLNER TREFF",WDR
17.5:    BECKMANN, ARD
20. 5:   SCHÖNE NEUE ARBEITSWELT,
             MÜNCHEN HILTON HOTEL -
23. 5:  "KLASSIK RADIO" INTERVIEW
28. 5:   LESUNG IN CHUR/SCHWEIZ,
             SPITEX-ZENTRUM
1.6:      "VOLLE KANNE", ZDF
13.7:    "MENSCH OTTO!" - BR 3
19.7:    "ALPHA-FORUM", BR - ALPHA
10.8:    "MITTAGSMAGAZIN", ZDF
21. 9:     KÖRBER - STIFTUNG HH
     "ALTERSBILDER  UND 
    ENGAGEMENT IN DER     
     ZIVILGESELLSCHAFT"           
14.11:   ENDENKOBEN
15. 11:   SONNEBERG   

 
mit Orginal Widmung
49,00 Euro
Ein Mensch und ein Jahrhundert: Der grosse Johannes Heesters-Bildband in einer einmaligen handsignierten Ausgabe! Mit diesem Buch gelingt es erstmals, die schier überbordende Fülle an Bildern aus fast jeder Lebensphase, darunter viele fotografische Kostbarkeiten, und Erinnerungen zu vereinen und in einem Werk zu veröffentlichen.
Das großformatige Buch spannt einen Bogen vom jungen zum alten Heesters, vom Kind zum Greis, vom Privatmann zum Bühnen- und Leinwandstar, vom Ehemann und Vater zur Legende. Es folgt dabei aber nicht einer strikten Chronologie, sondern zeigt, gleich einem schillernden Kaleidoskop, die Vielseitigkeit des Künstlers, die Persönlichkeit des Menschen in Themen aufgefächert. Darüber hinaus, und das unterscheidet diesen einzigartigen Prachtband von anderen Bildbiographien und Fotobüchern, führt die spannende Lebensgeschichte des gefeierten Film- und Bühnenstars Johannes Heesters eindrucksvoll durch das ganze 20. Jahrhundert. Das Buch zeigt Schlüsselereignisse des Jahrhunderts in einer fortlaufenden Zeitleiste und schafft somit den direkten Bezug einer Künstlerbiographie zur jeweiligen Zeit. Ein Buch, das generationenübergreifend Leser finden wird, das genau wie der Mensch und Künstler Johannes Heesters auch - junge Leute ebenso interessieren wird wie jene, für die Johannes Heesters noch heute ein Idol ihrer Jugend ist.
Restposten mit Autogramm von Johannes Heesters
Auf Wunsch mit persönlicher Widmung von Simone Rethel
10,00 Euro
Die Fotografien dieses Bildbandes zeigen den ältesten Schauspieler,  einmal ganz anders. So wie ihn nur sehr wenige kennen und das macht diese Sammlung so besonders-wie ihn nur ein einziger Mensch fotografieren konnte: seine Ehefrau Simone Rethel-Heesters.
Sie fotografierte ihn mit den Augen der Liebe. So entstanden Aufnahmen, die weit weg sind von jeder Künstlichkeit. Und doch ist jede Aufnahme für sich ein kleines Kunstwerk. Diese Bilder fangen die unbeobachteten Momente ein und manchmal auch die unvollkommenen. Aber immer erzählen die Fotografien Geschichten. Von Vertrauen und Zuneigung. Von einer großen und ganz besonderen Liebe. Von der Schönheit des Alters.
Mit einem Grußwort von Professor August Everding und Texten von Beatrix Ross

Auf Wunsch mit persönlicher Widmung von Simone Rethel
    13,00 Euro
Simone Rethel ist Schauspielerin und Malerin. . Als Malerin hatte sie mit ihren Hinterglas- und Ölbildern, Aquarellen und Tuschezeichnungen Ausstellung in München Berlin, Innsbruck, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Bonn.
Mit Horst Frank verbindet sie eine langjährige Freundschaft, so dass nichts näher lag, als einigen seiner Gedichte mit ihrem Zeichenstift auch zeichnerischen Ausdruck zu verleihen.
Horst Frank  wurde am 28. Mai 1929 als Kind der Liebe Lübeck geboren. Seine Liebe zur Schauspielerei setzte sich sehr früh durch. In 40 Jahren hat er fast 400 Filme und Fernsehproduktionen absolviert, führte teilweise Regie. Mit dem vorliegenden Band stellt sich der vielseitige, sympathische Künstler erstmals als Dichter in bester Ringelnatz-Tradition einem breiten Publikum vor. Mit seiner Lyrik, teils heiter, teils besinnlich, vom zarten Liebesgedicht über den verzweifelten Aufruf Umweltschutz, wird sich der Publikumsliebling aus Film und Theater auch die Herzen seiner breiten Leserschaft erobern

Share by: